Arbeitgeber der Region Steinburg bieten vielseitige Chancen

von links nach rechts: B. Wetzel , E. Friedrichs (beide Avedo Itzehoe), C. Böge (Berufliche Bildung im DHB), K. Lingner (Prokon), T. Rohr (DAA)

„Steinburg – Region mit Perspektive“ wird fortgesetzt

Die Veranstaltungsreihe, die von der Deutsche Angestellten-Akademie GmbH (DAA) Itzehoe in Kooperation mit Berufliche Bildung im DHB e. V. ausgerichtet wird, hat sich zum Ziel gesetzt, regionale Firmen mit potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern auf informeller Ebene zusammenzuführen.

Dieses Mal wurden dazu PROKON Regenerative Energien eG und Avedo Itzehoe GmbH eingeladen, um 53 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern Jobperspektiven vorzustellen. Die beiden Unternehmen berichteten über die Chancen, als Fachkräfte, Umschüler oder Quereinsteiger ihre Betriebe zu verstärken.

Herr Lingner, Leiter Personal bei der Prokon eG, erstellte ein detailliertes Bild seines Unternehmens und des Bewerbermanagements. Begleitet von vielen Fragen der Zuhörer vermittelte er einen wesentlichen Eindruck, worauf es heutzutage bei Bewerbungen ankommt. Besonders wichtig ist ihm die Authentizität der Bewerberinnen und Bewerber.

Frau Welzel, Qualitätsmanagerin  und Herr Friederichs, Mitarbeiter der Personalabteilung der Avedo Itzehoe GmbH, freuten sich über die Gelegenheit mit den handelsüblichen Gerüchten der Branche „Call Center“ aufräumen zu können. Sie zeichneten ein facettenreiches und spannendes Bild der Möglichkeiten in der Kommunikationsbranche mit sehr flexibler Arbeitszeitgestaltung. Das Bewerbungsverfahren ist denkbar einfachen: anrufen. Herr Friederichs ermutige vor allem Quereinsteiger zu einem ersten Kontaktschritt mit Avedo. Voraussetzung ist die Liebe zur Kommunikation und die Bereitschaft Menschen mit ihren Problemen helfen zu wollen.

In einem abschließenden Feedback zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeistert über die Fülle an wertvollen Bewerbungsinformationen und den persönlichen, positiven Eindruck, den die beiden Unternehmen hinterließen.

Die nächste Veranstaltung findet am 06. März 2019, diesmal in den Räumen der Stadtbibliothek, Hinter dem Klosterhof 31, 25524 Itzehoe statt.